Gemeinsam gegen einsam: Eine Postkarte, die ein Lächeln schenkt

15. November 2021 | Gründl | Handarbeiten
Eine Prickelkarte, liebe Worte und ganz viel Weihnachts-Freude! Genau das erreichen wir gemeinsam mit dir und unseren weihnachtlichen Postkarten zum Prickeln. Und damit können wir zusammen Großartiges bewirken. Ziel dabei ist es, die bestickte Karte in Kombination mit lieben Worten an eine soziale Einrichtung zu senden und somit einsamen Menschen in der Weihnachtszeit das Gefühl zu geben, dass auch sie wichtig sind und nicht vergessen werden. Denn schließlich ist Weihnachten das Fest der Liebe. Initiator dieser wundervollen Aktion ist die Organisation „Post mit Herz“. Von Mitte November bis Mitte Dezember erhältst du zu jeder Bestellung im Gründl Onlineshop eine Karte Grußkarte zum Prickeln und gestalten. Dabei handelt es sich um eine limitierte Auflage - nur solange der Vorrat reicht!

Was ist Post mit Herz?

„Post mit Herz” ist eine soziale Organisation und engagiert sich dafür, dass sich einsame Menschen nicht vergessen fühlen und möchte betroffenen Menschen Freude schenken und Mut machen. Um das zu ermöglichen, stellt „Post mit Herz” den Kontakt zwischen freiwilligen Kartenschreiber:innen und sozialen Einrichtungen her, damit alle herzlichen Worte direkt an einsame Menschen weitergeleitet werden.
Die Mission: Jeder einsame Mensch soll liebevolle und herzerwärmende Post bekommen.

Wie viele Karten wurden bereits verschickt?

Bereits 61.714 Postkarten wurden von 19.654 fleißigen Schreibern und Schreiberinnen bereits an 367 soziale Einrichtungen verschickt! Unglaublich beeindruckend und herzerwärmend. Und genau hier wollen wir von Gründl anknüpfen, damit die Zahl der Beschenkten noch höher wird! Denn der Moment, wenn wir uns alle gegenseitig ein Lächeln ins Gesicht zaubern, ist doch unbezahlbar.

So kannst du mitmachen

Natürlich benötigst du unsere Prickelkarte. Diese erhältst du kostenlos mit deiner Gründl-Bestellung zwischen dem 15.11 und 25.12.
Lege dir zum Prickeln und Besticken deiner Karte Garne, Fäden oder Wollreste in deiner Lieblingsfarbe zusammen mit einer Nadel, Schere und Bastelkleber bereit. Außerdem wirst du in den nächsten Schritten einen Stift, ein Kuvert und eine Briefmarke benötigen. Besonders Effektgarne mit Glitzer sehen in Kombination mit unserem weihnachtlichen Motiv hervorragend aus. Du kannst deinen Tannenbaum aber auch noch mit Pompons, Glitzersternen oder Strasssteinen verzieren.

1. Karte prickeln

Prickeln heißt nichts anderes als stechen. Schnapp dir also einen spitzen Gegenstand oder eine Nadel und prickle die vorgedruckten Punkte auf deiner Karte nach. Am besten funktioniert es, wenn du die Karte auf einen weichen Untergrund, beispielsweise einen Filz, legst. Alternativ kannst du direkt – also ohne das Papier im Vorfeld zu perforieren – mit einer Nadel und einem Garn deine Karte besticken. Ziehe anschließend deinen Faden Loch für Loch durch, bis das Lochmuster zu einer wunderschönen Textil-Linie wird. Welches Garn oder welchen Faden du dafür verwendest, ist ganz alleine dir überlassen. Nur zu dick sollte es nicht sein – sonst tust du dir schwer beim Durchfädeln. Auch Wollreste eignen sich dafür wunderbar.

2. Persönliche Worte aufschreiben

Jetzt fehlt noch deine Herzens-Botschaft, die du einem lieben Menschen zu Weihnachten senden möchtest. Schreibe ein paar herzliche Worte auf, um Mut zu machen und ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

3. Feinschliff verpassen

Um die unschöne Rückseite voller Fäden zu verdecken, klappst du jetzt die Karte in der Mitte an der dünnen gestrichelten Linie zusammen und klebst die beiden Seiten aufeinander, sodass die Anleitung in der Mitte verschwindet und nur noch deine bestickte Motiv-Vorderseite und deine lieben Worte zu sehen sind.

4. Karte versenden

Um die Empfänger-Adresse einer sozialen Einrichtung zu erhalten, registriere dich bitte ab 01.12.2021 unter www.postmitherz.org. Die Anschrift einer sozialen Organisation wird dir daraufhin per E-Mail zugesendet. Anschrift und Briefmarke drauf und ab in den Briefkasten damit.

Handarbeiten

Für warme Füße, farbige Akzente und als Highlight für die Familie – Hausschuhe aus Filz

7. Dezember 2021 | Handarbeiten
Wir verraten dir in diesem DIY Filzblog alles rund um Filzpantoffeln. Angefangen von der passenden Materialauswahl für Filzhausschuhe bis hin zur liebevollen Verzierung deiner selbstgestrickten Filzunikate.

Weihnachtliches Spenden bei Gründl

6. Dezember 2021 | Handarbeiten
Weihnachten ist das Fest der Liebe. Die Zeit der Unterstützung, der Besinnlichkeit und Dankbarkeit. In diesem Blogartikel nehmen wir dich auf unserem wohltätigen Spendenmarathon mit.

Selbstgestrickte Wintermützen

1. Dezember 2021 | Handarbeiten
Strickanleitungen für selbstgestrickte Wintermützen